Die nächsten Termine:

Workshop: Wunderwerk Mensch
Fr, 26.04., 19:00 Uhr,
Bürgerraum d. Stadthalle, Kirburger Str. 2, Bad Marienberg

Aktuelles und Bekanntmachungen

Auszug aus der Westerwälder Zeitung
"Die eigene Gesundheit auf dem Prüfstand"

Tausende Gäste stellen ihre Gesundheit auf den Prüfstand

Bad Marienberg. Wie gesund bin ich eigentlich? Diese Frage stellten sich zahlreiche Menschen, als sie die diesjährige Bad Marienberger Gesundheitsmesse ins Forum des Schulzentrums besuchten.

Über 70 Aussteller aus den unterschiedlichsten Bereichen präsentierten ein umfassendes und aktuelles Angebot. Die Themen reichten von Bewegung und gesunder Ernährung bis hin zu medizinischen Behandlungsmethoden und Unterstützungsmöglichkeiten durch Selbsthilfegruppen. Zahlreiche Schnelltests und Gesundheitschecks, sowie Workshops, Seminare, Arztgespräche und Fachvorträge machten die Messe zu einem interaktiven Erlebnis.

Bereits vor dem Forum erwartete die Besucher das Hörmobil von Schäfer Hörgeräte. Kopfhörer aufgesetzt und los ging der Test. Nach gut 30 Sekunden war es auch schon vorbei und man bekam das Ergebnis mitgeteilt - unkompliziert und schnell. Im unteren Foyer befanden sich schon die ersten Aussteller mit interessanten Angeboten und vielen Informationen. Von hier aus ging es auch in einem der Vortragsräume, in dem den ganzen Tag über sehr gut besuchte Fachvorträge von Ärzten aus der Region zu den unterschiedlichsten Themenbereichen stattfanden. Auch Seminare wurden wieder angeboten. Die Gynäkologin Dr. Alexandra Güth beispielsweise zeigte den zahlreichen Teilnehmerinnen, wie sie ihre Brust zu Hause selbst abtasten können. Vorträge, Workshops und Co. werden immer wieder dankend von den Besuchern angenommen. Ganz ohne Terminzwang und lange Warterei kommt man mit den Medizinern ins Gespräch und die nehmen sich Zeit, die Fragen zu beantworten.

Auszug aus der Westerwälder Zeitung
"Gesundheitsmesse feiert runden Geburtstag"

Informationsveranstaltung startet bereits zum zehnten Mal – Neue Internetseite bietet einen detaillierten Überblick

Bad Marienberg. „Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben“, wusste schon Oscar Wilde. Heute sehen viele Menschen ihre Gesundheit als selbstverständlich an. Sie tun viel zu wenig dafür, sie zu erhalten, schonen ihren Körper kaum. Während der Leichter Leben Wochen und der Gesundheitsmesse am Sonntag, 22. Februar, die mittlerweile zum zehnten Mal in Bad Marienberg stattfinden, ist es einfach, etwas Gutes für die Gesundheit zu tun.

Es ist die größte Messe ihrer Art im Westerwald, die Gesundheitsmesse in der Stadthalle Bad Marienberg. Was damals mit ein paar Ideen, festgehalten auf einem Bierdeckel, begonnen hat, ist mittlerweile eine Veranstaltung mit mehreren Tausend Besuchern. Die Broschüre über Messe und Leichter Leben Wochen hat sich in den zehn Jahren von einem einfachen Faltblatt zu einem 36-seitigen Programmheft entwickelt. Die Messe ist auch über die Grenzen der Region bekannt, und immer wieder melden sich mehr Aussteller an, als Plätze zur Verfügung stehen.

Mit einem strahlenden Gelb begrüßt das neue Programmheft, das jetzt überall ausliegt, den Frühling. Es ist prall gefüllt mit dem Ausstellerverzeichnis, dem Programm während der Leichter Leben Wochen, Infos zu den Partnern und beinhaltet außerdem wieder zwei Teilnehmerpässe für die Leichter Leben Wochen. Zehn Jahre haben aus dem Organisatoren-Trio ein eingespieltes Team gemacht. Trotzdem stehen Dr. Ulrike Engel, Rita Müller und Björn Scheyer jedes Jahr wieder vor neuen Herausforderungen.

Fenster schließen